Backen&Basteln

Weihnachtssterne aus Papier

Material:
Tonpapier, Schere, Schnur, Uhu

Anleitung:
– Vorlage ausdrucken und ausschneiden
– Vorlage 3x auf dem Papier aufzeichnen
– Sterne ausschneiden
– Immer die Hälften miteinander zusammenkleben


Download Anleitung (PDF)

Details

Haferflocken-Kekse

Zutaten:
170g Hafermark oder Haferflocken, 90g zerlassene Butter, 90g Zucker, 1 gestrichener Esslöffel Dinkelmehl, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Ei

Zubereitung:
Für den Teig die Butter mit den anderen Zutaten mischen.
Anschließend 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die gekühlte Masse aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kugeln formen. Achtung, nicht zu eng auflegen, da die Kekse beim Backen auseinandergehen. Nun kommen sie für zirka 10-15 Minuten in den Backofen. Die Haferflocken-Kekse herausnehmen, kurz abkühlen und schmecken lassen.

Rezept von Gisela Toth, nachgekocht von Nikolaus und Sopie Moser
Kochbuch erhältlich unter: www.volkskulturnoe.at

Details

Kinderleichte Weihnachtskeks

Zutaten:
100g Zucker, 200g Butter, 300g Mehl. 1 Ei, Vanillezucker

Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander zu einenmgeschmeidigen Teig verkneten. Anschließend 30 Minuten im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen. Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, mit einer Keksform ausstechen und anschließend im vorgeheizten Backrohr bein 180 Grad 8 – 10 Minuten backen. Auskühlen lassen und nach Wunsch verzieren.

Rezept von www.volkskulturnoe.at

Details

Adventskalender basteln

Was ist schöner als zwei leuchtende Kinderaugen? Viele leuchtende Augen! Jeden Tag ein Kästchen im Adventkalender öffnen, das ist für viele ein das ganze Jahr herbeigesehntes Ritual der Vorweihnachtszeit. Nützen wir die vermehrte Zeit zu Hause, um einen Adventkalender für die ganze Familie zu gestalten, sodass im Dezember jedes Familienmitglied die einmalige Freude beim Öffnen des Kästchens oder Säckchens verspürt.

Download Anleitung (PDF)


Basteln wir uns gegenseitig Kleinigkeiten, gestalten wir selbst ein kleines Kunstwerk oder verfassen wir ein paar persönliche Zeilen für unsere Liebsten...

Details

Bratapfel

Mit Weihnachten verbindet man viele emotionale Momente: Lieder, Lichterschein und auch vielerlei Düfte: Lebkuchengewürz, Zimt, Anis, das stimmt uns schon auf die Adventzeit ein.

Bratapfel:

Was Sie benötigen:
1 Apfel
Marmelade (Himbeer, Zwetschken, Preiselbeer oder je nach Geschmack)
Zucker
Zimt
Butter

Äpfel gut waschen und Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen. Marmelade mit Zucker und Zimt vermischen und in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Mit je einem Stück Butter belegen und im heißen Rohr weich braten.

Details

Duftende Weihnachten

Ein besonderer Duft durchströmt das Haus, wenn die Weihnachtskekse gebacken werden oder die Kerzen am Adventkranz ausgeblasen wurden. Auch Zitrusfrüchte in den Regalen, importiert und wertvoll, sind Indikatoren dafür, dass die Winter- und Weihnachtszeit näher rückt.

Duftende Orange mit Nelken:
Was Sie benötigen:
1 Orange
20-30 Gewürznelken

Details

Krippe bauen

Bastelanleitung

1. Zuerst aus dem Schuhkarton eine lange Seitenwand herausschneiden.

2. Danach die Mitte von den schmalen Seitenwänden ausmessen und dort bis zum Boden durchschneiden. Die losen Hälften nach unten biegen.

3. Bei der herausgeschnittenen Seitenwand die Mitte der langen Seite ausmessen. Mit Lineal und Bleistift zwei Linien von der Mitte schräg nach unten ziehen, aber nicht ganz bis zu den Ecken. Unten musste ein Kleberand von ungefähr zwei Zentimeter Breite stehen bleiben. Entlang der schrägen Linien abschneiden. Den so entstandenen Giebel außen an die lange Rückseite der Schachtel kleben.

4. Für das Dach vom Deckel der Schuhschachtel an einer Schmalseite den Rand abschneiden. Den Deckel dann der Länge nach halbieren. Die restlichen Ecken einschneiden.

5...

Details

Orangenbusserln

Backen in der Weihnachtszeit
Viele Eindrücke in unserem Leben sind auch mit Gerüchen und Dürften verbunden. Besonders die Vorweihnachtszeit verbindet man mit dem Duft von Keksen, Zimt, Nelken oder getrockneten Früchten. Advent ohne Weihnachtsbäckerei ist kaum vorstellbar. Selber gebackene Kekse schmecken einfach am Besten – und das gemeinsame Backen macht auch viel Freude

Orangenbusserln
Zutaten:
150 g Würfelzucker
1-2 unbehandelte Orangen
2 Eiklar
20 g glattes Mehl
50 g Mandeln, gerieben
1 Päckchen Vanillezucker

Würfelzucker an der Schale der Orangen gut abreiben und anschließend fein stoßen. Eiklar zu festem Schnee schlagen und mit dem Zucker weiterschlagen. Danach Mehl, Mandeln und Vanillezucker unterheben...

Details

Zimtsterne

Backen in der Weihnachtszeit
Viele Eindrücke in unserem Leben sind auch mit Gerüchen und Dürften verbunden. Besonders die Vorweihnachtszeit verbindet man mit dem Duft von Keksen, Zimt, Nelken oder getrockneten Früchten. Advent ohne Weihnachtsbäckerei ist kaum vorstellbar. Selber gebackene Kekse schmecken einfach am Besten – und das gemeinsame Backen macht auch viel Freude

Zimtsterne
Zutaten
2 Eiklar
3 Tropfen Zitronensaft
160 g Kristallzucker
2 KL Zimt
200 g geriebene Mandeln

Eiklar mit Zitronensaft steif schlagen und den Zucker löffelweise dazugeben, bis der Schnee fest geworden ist. Drei Esslöffel Schnee für die Glasur beiseite stellen, in den Rest den Zimt und geriebenen Mandeln einrühren.
Den Teig auf einem mit Zucker bestreuten Brett rund einen halben Zentimeter dick au...

Details