Frankreich: Weihnachtsessen

In Frankreich spielt das Essen zu Weihnachten eine große Rolle, in besonders religiösen Haushalten werden beim Weihnachtsessen „Réveillon“ sieben Gerichte und 13 Desserts serviert, diese stehen für die zwölf Apostel und Jesus Christus. Auf dem Speiseplan stehen exquisite Gerichte wie Foie gras, Austern, Hummer und Schnecken. Typisch ist hier der „Buche de Noël“ – ein aus Biskuitteig und Creme geformter Baumstamm. Geschenke bringt der Pére Noël, der Weihnachtsmann, erst am 25. Dezember.